Narrenzunft Biberschwanz Bietingen e.V.

Biberschwanzgeflüster

Eine Woche vor dem Fasnetsunntig findet in der Halle das traditionelle Biberschwanzgeflüster statt. In einem umfangreichen Programm, das selten unter 4 Stunden dauert und damit auch nicht vor Mitternacht beendet ist, werden Gäste aus Nah und Fern mit Tänzen, Sketchen, Büttenreden, Musikvorträgen närrisch unterhalten. Allerlei lustige Begebenheiten aus dem Ortsgeschehen werden genauso zum Besten gegeben, wie aktuelle Themen der Kommunal und Bundespolitik auf s’ Korn genommen.

Musikalisch wird der Narrenspiegel durch die Zunftkapelle des Musikvereins Bietingen umrahmt.
Ein besonderer Programmpunktpunkt bildet das Narrengericht, bei dem besonders verdienten Narren der höchste Zunftorden der „Biberschwanz am Band“ verliehen wird. Dass es sich dabei um ein Waschbärfell handelt sei hier zur Beruhigung aller Mantafahrer erwähnt. Gelegentlich werden zu diesem Anlass auch die heiss begehrten Vereinigungsorden verteilt.

Presseartikel zum Biberschwanzgeflüster 2017

HIER gehts zum Artikel (Südkurier)

Presseartikel zum Biberschwanzgeflüster 2018

HIER gehts zum Artikel (Südkurier)

Rechtliche Hinweise

Kontaktadresse

Zunftmeister NZ Biberschwanz Bietingen
nz-biberschwanz"at"mailbox.org
© 2019 Narrenzunft Biberschwanz Bietingen e.V.